© WWF Zürich / Monica Sanesi

Liebe Leserinnen und Leser

Unterstützen Sie gemeinsam mit dem WWF, Politikerinnen und Politikern fast aller Parteien die Energiestrategie 2050. Sie steht für eine sinnvolle Produktion und Nutzung unserer Energie. Erfahren Sie ausserdem mehr über ein spannendes Plastik-Projekt sowie unsere Veranstaltungen im Frühjahr 2017.

Energiestrategie kommt zur Abstimmung

Im Mai dieses Jahres wird das Schweizer Volk über die Energiestrategie abstimmen. Sie ist breit abgestützt. Über 140 nationale Parlamentarierinnen und Parlamentarier aus CVP, BDP, EVP, FDP, Grüne, glp und SP haben sich zum Komitee «Ja zur Energiestrategie» zusammengeschlossen.

«Wir sind überzeugt, sie ist ein sehr guter Deal», sagt Thomas Vellacott, CEO WWF Schweiz. «Die Energiestrategie ist ein Kompromiss, durch sie realisieren wir eine bessere, sicherere Schweizer Energieversorgung und gleichzeitig setzen wir uns für mehr Natur- und Klimaschutz ein.»

Mit der Energiestrategie 2050 nutzt die Schweiz heimische, erneuerbare Energie. Es sollen keine Milliarden mehr ausgegeben werden für Energie-Importe wie beispielsweise Erdöl und Uran. Damit gewinnt das Gewerbe, damit werden Arbeitsplätze geschaffen, damit sinkt die Abhängigkeit vom Ausland. 

weiter lesen

Stopp Plastik in unseren Gewässern!

Helfen Sie mit beim «Swiss Litter Report». Der WWF wird 2017 mit Freiwilligen aus der ganzen Schweiz die erste nationale Erhebung der Belastung von Plastik und anderen Abfällen an den Ufern von Fliessgewässern und Seen durchführen.

Plastik und andere Abfälle, die in unsere Gewässer gelangen, sind ein grosses Problem für die Umwelt. Der «Swiss Litter Report» soll systematisch das Ausmass dieses Problems aufzeigen. Als Freiwillige/r sind Sie monatlich mit Ihrem Smartphone an einem von Ihnen ausgewählten Standort im Einsatz. Wenn Sie mitmachen möchten, melden Sie sich beim WWF Schweiz: swisslitterreport@wwf.ch

Flyer öffnen

Agenda

© Global Warming Images / WWF-Canon


Exkursion: Wasservögel und Biber am Klingnauer Stausee
Näher als man denkt - eine Winteroase für Vögel und Heimat des Bibers 
11. Februar 13:40-16:00

Footprint-Event: Wie gross ist Ihr ökologischer Fussabdruck?
Vortrag, Praxis-Beispiele und individuelle Footprint-Berechnung
16. Februar 9:30-21:00

Besichtigung: Wie funktioniert Elektrorecycling?
Ab in den Abfall! Und was geschieht mit unseren Elektro- und Elektronik-geräten, nachdem sie in der Sammelstelle gelandet sind?
28. März 18:00-20:30 

Exkursion: Südrückkehrer und Wildkräuter im Ried
Wir richten den Blick auf die Pflanzen, aber auch zum Himmel: Dort entdecken wir mit grosser Wahrscheinlichkeit manch schönen und/oder seltenen Vogel. 
8. Februar 13:15-17:00

Alle unsere Veranstaltungen sowie die Online-Anmeldung finden Sie in der Agenda auf unserer Homepage.   

Mehr dazu