© Christine Dobler Gross

Liebe Leserin, lieber Leser

Bei diesem herrlichen Wetter fällt es nicht schwer, statt in die Ferne zu fliegen, die Ferien in unserer schönen Schweiz zu verbringen. Haben Sie einen grünen Daumen? Oder hätten Sie gerne einen? Gestalten Sie jetzt Ihren Garten oder Balkon so naturnah wie möglich und geniessen Sie den Sommer in lebendigem Grün. Der WWF zeigt Ihnen wie, und Tiere und Pflanzen freuen sich!

Pflegen statt fliegen

Wenn die Bienen summen, geht es der Natur gut. Pflanzen Sie Wildblumen statt Geranien, haben Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten mehr davon. Was Sie tun können, um die Naturvielfalt zu fördern, erfahren Sie in unseren Aktions-Vorschlägen:

  • Bauen Sie eine Nisthilfe für Wildbienen  Anleitung
  • Gestalten Sie Ihren Garten oder Balkon lebendig  Anleitung
  • Motivieren Sie Schulklassen in Ihrem Umfeld für die Teilnahme am  WWF-Lauf 2017 für die Bienen und die Biodiversität

Warum sind Wildbienen für die Naturvielfalt so wichtig? Lesen Sie mehr dazu auf unserer Homepage.

weiter lesen

Natureinsatz im Wald bei Winterthur

© Sophie Waridel

Verbringen Sie den Samstag, 24. Juni, mit anderen Freiwilligen im Wald und machen Sie sich wieder einmal so richtig die Hände schmutzig. Gemeinsam entfernen wir invasive Neophyten, pflegen Weiher und Bach und bauen Nisthilfen für Wildbienen. Das Mittagessen wird vom Forst-betrieb offeriert. Eine Anmeldung ist erwünscht, aber nicht zwingend.

weiter lesen

Agenda

© Howard Buffet / WWF US

Exkursion: Pflanzen und ein Sommerschmaus beim Glühwürmchen
Wir sammeln Kräuter, verarbeiten sie zu Köstlichkeiten und suchen gestärkt nach Glühwürmchen.
1. Juli 17:15-21:00 

Besichtigung: Plastikrecycling im Säuliamt
Plastik ist alles andere als Abfall. Auf der Führung erfahren wir, wie das wertvolle Material ein zweites Leben bekommt.
6. Juli 18:00-20:30

Stadtsafari: Tiere im Museum und in der Stadtwildnis
Wir gehen im und um das Zoologische Museum auf Tierspurensuche.
7. Juli 19:00-20:30 

Alle unsere Veranstaltungen sowie die Online-Anmeldung finden Sie in der Agenda auf unserer Homepage.   

Mehr dazu