Aktion Entenrennen

«Achtung, fertig, los!» So hiess es am 12. August 2017 ganze elf Mal in der Aarauer Altstadt. Die Sektionen Aargau und Zürich haben dort das erste WWF-Entenrennen veranstaltet.

Eine Gummi-Ente konnte für CHF 5.- am Infostand «adoptiert» werden und dann mit 29 weiteren Enten im Stadtbach um die Wette schwimmen. Insgesamt wurden so über 250 Enten vermietet und Geld für natürliche und lebendige Gewässer gesammelt.

Am Informationsstand konnten die Besucher erleben, wieso wir und die Tiere natürliche Gewässer brauchen. Die Flussbewohner Eisvogel, Nase, Gelbbauchunke und Ringelnatter erzählten von ihren Problemen mit verbauten Flüssen, in und an denen sie zu Hause sind.

Sind Sie nächstes Jahr mit dabei?

 

 

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print