www.klimademo.ch

Freiwilligen-News des WWF Zürich

Der WWF lädt zusammen mit über 80 weiteren Organisationen und Gruppierungen aus den Bereichen Umwelt, Entwicklung, Kirche, Gewerkschaften und Zivilgesellschaft als Mitglied der Klima-Allianz Schweiz zur Nationalen Klimademo in Bern ein.  

Wir brauchen dich!

Es soll eine Grossdemonstration werden, zu der Menschen aus der ganzen Schweiz zu tausenden nach Bern reisen, um ein Zeichen für eine konsequente und gerechte Klimapolitik zu setzen. Damit die Klima-Demo friedlich und erfolgreich über die Bühne geht und wir so viele Menschen wie möglich erreichen können, sind wir auf zahlreiche Helferinnen und Helfer angewiesen. Möchtest du Teil dieser grossen Klima-Demo zu sein?

 

Ab sofort 

Mobilisierung: Poster aufhängen, Flyer und Buttons verteilen

 

Am 27. und 28. September 

Infrastruktur & Technik: Mitarbeit beim Auf- und Abbau der Bühne, von Zelten und anderer Infrastruktur, Auf- und Abbau sowie Betreuung der Technik. Dafür suchen wir Starke und Technikaffine, die bei Auf- und Abbau der Infrastruktur anpacken können und/oder die sich mit Tontechnik auskennen.

 

Am 28. September 

Buttons & Spenden: Dafür suchen wir Freiwillige, die gerne auf Leute zugehen und in der Menschenmenge Buttons verkaufen und Spenden sammeln. Damit leistest du einen Beitrag an die Kosten der Klima-Demo. Mit dieser Aufgabe kannst du Teil des Umzuges und der Demo auf dem Bundesplatz sein.


Getränkestand & Kaffee- und Kuchenstand: Mitarbeit beim Auf- und Abbau der Stände, Kuchenverkauf, Getränkeausschank und Einkassieren. Dafür suchen wir Freiwillige, die gerne an einer Bar Getränke ausschenken und Kuchen verkaufen. Achtung: Nur Ü-18 für die Getränkestände, da Alkohol ausgeschenkt wird.


Kuchen (in Cakeform, ohne Kühlbedarf): Dafür suchen wir Backfreudige, die im Vorfeld einen (oder auch mehrere) Kuchen backen und diese/n am Samstag vor Beginn der Klima-Demo an den Kuchenstand bringen. Der Einfachheit halber sollten die Kuchen in einer Cakeform mitgebracht werden und nicht gekühlt werden müssen. Diese Aufgabe lässt sich gut mit anderen Aufgaben kombinieren.

Sei dabei und melde dich bis Ende August bei Mirjam Läderach von der WWF-Sektion Bern: mirjam.laederach@wwf.ch und gib deinen Namen, deine Email-Adresse, deine Telefonnummer und in welchem Bereich du gerne mithelfen möchtest an. Gerne kannst du diesen Newsletter auch an deine Freunde, Bekannte und Familie weiterleiten.