SRF DOK zu den Zürcher Wiesenmeisterschaften

03. Juni 2020

Artenreiche, extensiv genutzte Wiesen sind heute eine Rarität. Gemeinsam mit Partnerorganisationen führt der WWF Zürich darum bereits im dritten Jahr die Zürcher Wiesenmeisterschaften durch. Damit möchten wir die Bäuerinnen und Bauern motivieren, ökologisch wertvolle Wiesen zu erhalten oder neu anzulegen und der Bevölkerung den ökologischen Wert der Wiesen vor Augen führen.

Diesen Donnerstag 4. Juni berichtet SRF 1 über das Projekt unter dem Titel «DOK: Biodiversität in Gefahr – Was tun?» und zeigt gleichzeitig Handlungsmöglichkeiten für jedermann auf. Im Anschluss wird das Thema gleich noch in der Sendung Einstein «Die Wiese – Ein verlorenes Paradies?» vertieft.

 

 

Sendung verpasst? Kein Problem, die Links führen Sie jeweils direkt zum Videoportal des SRF, wo sie die Sendungen nachschauen können. Wer keine Zeit hat, findet hier Infos zum Nachlesen: www.wwf-zh.ch/wiesenmeisterschaften

 

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print