Wahlen & Abstimmungen

Konzernverantwortungsinitiative

Am 29. November stimmt die Schweiz über die Konzernverantwortungsinitiative ab. Der WWF Schweiz ist Mitglied des Trägervereins der Konzernverantwortungsinitiative und unterstützt deren Anliegen.

Nachhaltiges und verantwortungsvolles Wirtschaften bedeutet, dass Unternehmen und Organisationen dies im Einklang mit den Rechten, den Bedürfnissen und dem Wohl der Bevölkerung und der Umwelt tun. Darum braucht es verbindliche Regeln für alle international tätigen Unternehmen und Organisationen mit Sitz in der Schweiz.

Weitere Informationen: konzern-initiative.ch

CO2-Gesetz

Die Erdöl-Lobby, unterstützt von der SVP, ergreift das Referendum gegen das neue CO2-Gesetz. Die Klima-Allianz Schweiz, mit über 90 Organisationen der Zivilgesellschaft inklusive dem WWF, steht hinter dem CO2-Gesetz. Sie wird sich im Abstimmungskampf entschieden für diese längst fällige Weichenstellung in der Klimapolitik engagieren. Das Gesetz ist das Produkt eines langen parlamentarischen Prozesses mit breitem Konsens.

Weitere Informationen: www.wwf.ch

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print