Solarprojekt Götschihof

Nachdem der WWF Zürich 20 Jahre lang eine Photovoltaik-Anlage auf einem Schulhausdach hatte, wurde diese Anfang 2020 deinstalliert. Im Jahr 2021 konnte auf dem «Götschihof» in Aeugst am Albis eine neue Anlage installiert werden.

Standort

Der  Götschihof im Aeugstertal (Knonauer Amt) ist ein Wohn- und Arbeitsort für Menschen mit kognitiven Einschränkungen und Teil der Stiftung Solvita. 

Anlage

Die Realisation der Solaranlage erfolgte in Zusammenarbeit mit der lokalen Solarorganisation  Säulistrom.

Technische Angaben:

Anlageleistung: 56 KWp

Anzahl Solarpanels: 165 Stück

Anlagekosten: ca. 85’000 Franken

Stromproduktion: 62’600 KWh/Jahr = reicht für 15 durchschnittliche Schweizer Haushalte

Fläche Solardach: 300 m2

Einsparung CO2-Emissionen: 15’640 kg/Jahr

Anlage-Eigentümer: zu je 50% Säulistrom und WWF Zürich

Mit der Gemeinschaft zum Ziel

Ermöglicht wurde die Installation der Solaranlage auf dem Götschihof dank einem Crowdfunding. Via  lokalhelden.ch haben uns 80 Personen und Organisationen unglaubliche 43'131 Franken gespendet. 

Unser Werbevideo:

 

Sonnenenergie in Zürich

Das Potenzial der Sonnenenergie ist in der Schweiz riesig, wir müssen es nur nutzen. Auch der Kanton Zürich hat noch viel Arbeit vor sich. Im Jahr 2019 nutzte er lediglich 2,7 Prozent seines Potenzials auf Dächern für Solarstrom ( mehr dazu ). Deshalb haben wir dieses konkrete Projekt auf dem Götschihof umgesetzt. So können wir lokal erneuerbare Energie fördern und einen Beitrag an das Klimaziel Netto-Null-Emissionen leisten. 

Wall of Fame

Wir möchten allen Spender*innen unseren herzlichsten Dank aussprechen. Jede Spende, ob klein oder gross, hat dazu beigetragen, unsere Solaranlage auf dem Götschihof Wirklichkeit werden zu lassen.

Verein solarbonstetten

"Wir kennen und mögen den Götschihof seit Langem. Dass er nun auch noch eine ökologische Energiequelle wird, finden wir super und unterstützungswürdig. Wir wünschen viele sonnige Stunden!"

Anna Fierz

"Ich habe das Projekt unterstützt, weil es einerseits eine solare Anbauschlacht braucht zur Verhinderung von Gaskraftwerken und weil es andererseits auch noch eine soziale Institution unterstützt."

Stiftung CareCross

Yvo Dürr

"Ich möchte jedes Jahr einen kleinen Schritt machen Richtung Klimaneutralität... und das sollte dann ein grosser Schritt werden. Und wenn viele mitmachen ein Riesenschritt."

Daniel Sommer (Unternehmer / Kantonsrat EVP)

"Die Solarstromanlage vom Götschihof ist ein weiterer Lichtblick auf dem Weg in eine CO2-freie und lebenswerte Zukunft! Und sie ist der Beweis, dass die Energiewende mit gemeinsamer Anstrengung erreichbar ist."

Judith Grundmann

"Nachhaltige Energiegewinnung ist mir ein grosses Anliegen, deshalb unterstütze ich die Solaranlage auf dem Götschihof."

Eröffnungsfest vom 23. Oktober 2021

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print