Klima & Energie

Energiestrategie 2050

Infos zur Abstimmung am 21.Mai

Jetzt anschauen

Der Klimawandel bedroht alle Lebensräume der Tiere und Pflanzen, aber auch die des Menschen. Wir müssen dringend handeln, um die fortschreitenden Klimaveränderungen in den Griff zu bekommen. Das geht nur gemeinsam. 

Dürren, Überschwemmungen und weitere Extremereignisse kommen auch bei uns bereits vermehrt vor. Damit der Klimawandel nicht bald noch mehr Schaden anrichtet und die Existenz aller Lebewesen auf dem Planeten in Gefahr bringt, müssen wir unseren Umgang mit natürlichen Ressourcen und unseren Energieverbrauch in den Griff bekommen.

Der WWF setzt sich deshalb für die Energiewende, eine nachhaltige Klimapolitik und eine ressourcenschonende Zukunft ein. Im Kanton Zürich möchten wir die Bevölkerung informieren und dazu motivieren, sich aktiv einzusetzen. Folgende Themenbereiche stehen dabei im Vordergrund:

  1. Energiewende vorantreiben
  2. Ökologischen Fussabdruck, genannt «Footprint», reduzieren
  3. Energieeffizienz steigern und erneuerbare Energien fördern

Das tun wir

  • Wir unterstützen und beraten Gemeinden, Hausbesitzer, Politiker, Lehrer, lokale Umweltvereine aber auch Privatpersonen in den Bereichen Energie, Konsum, Ernährung und Mobilität und zeigen praktische Handlungsmöglichkeiten auf.
  • Der WWF Zürich arbeitet immer wieder mit Gemeinden zusammen, die das Label «Energiestadt» erwerben oder sich verbessern möchten. In den letzten Jahren unterstützten wir mit mehrteiligen Veranstaltungsreihen insbesondere die Gemeinden Rümlang, Wetzikon, Adliswil, Eglisau und Rüti auf ihrem Weg zur Energiewende.
  • Zusätzlich unterstützen wir Vertreter verschiedenster Gemeinden, sei dies im Rahmen konkreter Massnahmen, bei Anlässe oder beim Einsatz der Energiewendetasche vom WWF-Schweiz. 

Projekt EnergieRegion Knonauer Amt

Aktuell engagiert sich der WWF Zürich besonders stark in der Zürcher EnergieRegion Knonauer Amt. Die 14 Gemeinden haben sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Sie möchten zur Modell-Region werden und die Realisierbarkeit der Energiewende aufzeigen.

Energiewende in den Gemeinden

Als Gemeindevertreter, Mitglied einer Energiekommission, aber auch als Privatperson können Sie in der eigenen Gemeinde viel bewegen, um die Energiewende voranzutreiben. Wir suchen und begleiten engagierte Leute, die sich in ihrer Gemeinde für Energieprojekte stark machen. Für die Umsetzung der Energiewende in der eigenen Gemeinde stellt der WWF ausserdem einfache Anleitungen zur Verfügung.

«Footprint»-Standaktionen

An verschiedenen Standaktionen informiert der WWF Zürich zum Thema des ökologischen Fussabdrucks, auch «Footprint» genannt. Auf spannende und interaktive Art und Weise zeigen wir auf, worauf es besonders zu achten gilt und wie Sie Ihren eigenen Fussabdruck reduzieren können. Kommen Sie vorbei!

Das können Sie tun

Energiewende in Ihrer Gemeinde

  • Erwerben Sie mit Ihrer Gemeinde das Label Energiestadt oder helfen Sie mit, Massnahmen auf dem Weg zur Energiewende voranzutreiben. Wir stellen Ihnen die nötigen Merkblätter und Muster-Vorlagen zur Verfügung.
    Mehr erfahren

Footprint

  • Arbeiten Sie tatkräftig mit in unserer AG Klima/Energie.
  • Zeigen Sie an Ihrer Veranstaltung, Messe etc. den Footprintstand des WWF Zürich oder den Energie-Stand des WWF Schweiz. Sie finden diese unter den Ausleihmaterialien.
  • Berechnen Sie Ihren Footprint und befolgen Sie die WWF-Tipps, wie sie ihn verkleinern können Footprint-Rechner (WWF Schweiz).
  • Halten Sie sich an die 10 besten Klimatipps.

Verantwortliche
Klima & Energie

Noch Fragen? Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Regula Baggenstos
regula.baggenstos
@wwf.ch

Energieeffizienz und erneuerbare Energien

  • Achten Sie beim Kauf von neuen Elektrogeräten auf deren Energieeffizienzklasse. Mehr dazu bei Top Ten. 
  • Oder wie wäre es mit einer Anlage für Solarstrom auf Ihrem Dach? Mehr Informationen zur Umstellung auf erneuerbare Energien finden Sie beim WWF Schweiz.

 Umweltbildung

  • Besuchen Sie unsere Veranstaltungen rund um das Thema Klima & Energie. Diese finden Sie regelmässig in unserer Agenda.
  • Ausserdem empfehlen wir Ihnen auch die Agenda des Forum Energie Zürich. Dort finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen zum Thema.     

Tipp

Sehr umfassende Hintergrundinformationen rund um das Thema Klima & Energie finden Sie auch auf der Homepage des WWF Schweiz.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print